vom 22.12.07

22.12. 07, kl. 15.45
Vor einem Jahr

Solange ist es ja her, dass ich in D war. Auf dem Weg fällt mir auf,dass die Autobahn zwischen Hamburg und Bremen wohl eine neue Asphaltdecke bekommen hat. Die Autobahn zwischen Delmenhorst und Oldenburg ist ein Stück weiter freigegeben und die Wegführung wieder komplett anders innerhalb der Baustelle.
Oldenburg, die Renovierung der Stadtautobahn ist fertig. IKEA Oldenburg hat am 18.12. eröffnet.
Vorhin hab ich mich kurz quer durch die Stadt gequetscht mit dem auto, um meine Jacke vom Hosenanzug zur Schneiderin zu bringen. Alles irgendwie anders als in Erinnerung.
Der Jeep kommt mir monströs vor und entweder sind die Straßen knalleeng und voll oder sie sind megabreit und dreispurig. Komischen Kram.
Jedenfalls gibt es ziemlich wenig Autos die gröer sind als der Jeep. Komme mir echt erhaben vor 🙂 Ärger mich nur leicht, dass ich kein N-Schild am Auto habe.
In einem Anfall von ‚Vergangenheitsflash‘ die Eltern einer alten Schulfreundin besucht. Die Auffahrt war sowas von schmal, auf beiden Seiten 10 cm Platz *gg*.

Meine Eltern haben sich eine Kompettrenovierung des Schlafzimmers gegönnt. Coole Sache. Dunkelroter flauschiger Teppichboden, lindgrüne Tapeten mit leichtem Muster, Schlafzimmermöbel in Buche. Total schick und echt modern. Hätte ich meiner Mama gar nicht mehr zugetraut. Vor allem so ungewöhnliche Farben. 🙂 Würde mir jedenfalls auch gefallen. Wenn ich keine weißen Plüschbrocken hätte, die ihre weißen Haare auf dem Teppich verlieren würden und einen Haustiger, der genüßlich die Krallen drin versenken würde.

Der Haushüterfamilie gehts auch gut, wenn ich das so sehe. Sehr fein. Sonne haben die heute in Ksand nicht, die hab ich ja auch mit nach OL gebracht. 🙂

Ansonsten bin ich bloß etwas müde, hab vergessen, dass die Decke mir zu dünn ist und ich eigentlich ne Wolldecke dazu brauche. Ist mir dann heute morgen eingefallen. Meiner Oma schon hallo gesagt. So. Und jetzt gehts zum Weihnachtsmarkt. Und heute abend guck ich Handball. Live. 🙂

Heute mittag mal durch die Immobilienangebote der Zeitung geguckt. Kein Wunder, dass man in D mietet. Das sind ja Kristiansander Preise. Wer soll denn das bezahlen bitte? Kein Wunder, dass die Leute hier 30 Jahre an so einem Haus abzahlen, selbst mit Eigenkapital vor dem Kauf/Bau. Hatte mal spaßeshalber darüber nachgedacht hier in OL eine Wohnung zu kaufen, wenn wir dann ab Sommer unten vermietet haben. Aber nee, das geht ja gar nicht. Dann lieber noch was in N. Schaun wir mal. Jedenfalls ist es für mich nicht weiter erstaunlich, dass deutsche Immobilieninvestoren jetzt in den hochpreisigen norwegischen Markt gucken (das Hotel Norge, bzw die Betriebsgebäude, in Kristiansand ist von einer deutschen Investorengruupe gekauft worden). So hochpreisig isser daran gemessen nun auch nicht.

Bis später.

Kommentare sind geschlossen.