vom 6.1.2008

6.1.08, kl. 5.26
‚båten er forsinket‘

Ja, es ist tatsächlich so spät wie es aussieht. Sturm auf See haben zu Verspätung geführt, der Kahn soll erst gegen 6.50 h in Hirtshals eintreffen. Somit sind wir wohl eher nicht um 7 h in Kristiansand. dabei lief die Fahrt so schön. Alle Mitfahrenden problemlos in OL am Bahnhof eingesammelt, keine Verzögerungen unterwegs. Tja. Blöd. Natürlich waren wir trotz einiger großzügiger Pausen, sowie einer Umleitung weil Autobahn in DK wegen Unfall voll gesperrt (noch drei polnische Autos mitgenommen auf der Umleitung, die sich noch weniger auskannten als wir), gegen Mitternacht in Hirtshals eingetrudelt. Die Colorline hat uns ja ein Hotel angeboten (gegen 1.15 h waren wir endlich am Schalter), aber das wäre eine Stunde Fahrtzeit gewesen. Da ich auf jeden Fall hätte tanken müssen und wir um 6 h ja auch wieder in Hirtshals sein sollten..haben wir abgelehnt. Bzw Ralf und ich haben beschlossen, dass wir kein Bock haben noch so lange weiter zu fahren. Also hängen wir am Terminal ab. Die Hälfte vom Fahrtpreis haben wir wieder bekommen. Dafür haben wir pro Person 220 NOK in ein Bett für die Tagesüberfahrt investiert. Ich will schlafen *plärr*. Immerhin kam so mal Fleecedecke und Kissen aus der ‚Überlebenskiste‘ (die ich noch im Jeep hab, so eine Alu-Box mit Handschuhen, Schleppseil, Öl usw.) zum Einsatz. So übermüdet ist mir nämlich rattenkalt. Schlafen auf Metallbänken ist nicht so der Hit.
Immerhin fährt die Fähre überhaupt, wenn auch mit Verspätung. Und das Colorline ein Hotelzimmer anbietet, wobei sie für das schlechte Wetter echt nix können, finde ich auch sehr nett.

Apropos Wetter: Hab schon Nachricht von der Haushüterfamilie bekommen, dass in den letzten beiden Tage gute 40 !!! cm Schnee gefallen sind. Sie sind schon fleißig am Schaufeln, damit wir auf den Parkplatz können. Und da es jetzt regnet fragten sie, ob sie auf dem Dach schaufeln sollen. Total nett. Ich hab gesagt, sie sollen die Nachbarn fragen. Ich bin ja mal gespannt, wie das aussieht, wenn wir zurück sind. Momentan freu ich mich nur auf mein Bett. Jez muss ich mal eben checken, wie das mit der Fahrt sonntagabend ist, die die Haushüterfamilie nehmen sollte.

Kommentare sind geschlossen.