Von Treppen und Mauern

Zum einen ist ja schon länger unsere Treppe an der Südseite des Hauses fertig, mittlerweile sieht es also so aus. mittlerweile allerdings waren die Erdbeeren schon reif – das was was geworden ist – und die Mieterin hat ein paar Blumen gepflanzt. Wenn auch nur einen Bruchteil von dem was sie vorhatte, ist ja selten da die Gute.

sagaterr10-hage

Auf der anderen Seite des Hauses hat der Mann die letzten Wochen mit Steineschleppen verbracht und Trockenmauern gebaut. Damit uns nocht irgendwann der Hang ganz abrutscht.
Mittlerweile ist auch ganz oben in der rechten Ecke eine gewaltige Mauer entstanden, sowie Trittsteine und Treppenstufen. Man kommt jetzt tatsächlich auch von der Seite den Hang ziemlich weit runter.

trockenmauern-parkplatz-15

Wir haben ausgerechnet, dass die geschleppten Steine ungefähr einem Gewicht von 7-8 Tonnen entsprechen. Ups…
Nie hätte ich mir denken können, dass das mal so fantastisch aussehen wird. Fehlt nur ein ein bisschen Kleinstein zwischen den grossen zum Lücken füllen und dann wollte der Herzliebste ein paar Pflanzen pflanzen. 🙂

 

2 Kommentare

  1. Danke. kannste ihm am Montag ja selber sagen :-), ich hab ihm jetzt schon so ofr gesagt, wie toll das geworden ist *gg*.
    Und auf dem Balkon ist jetzt noch das dritte rote Kissen dazugekommen, sowie aus PVC-belegtem Polyester (wasserabweisend) ein kleines Seitenelement, damit man auch bei leichtem Regen oder bei Wind da noch sitzen kann, bin mal gespannt wie das wird.
    Die Terrassenwärmerelemente sind dagegen eine leichte Enttäuschung, ich finde nicht, dass die jetzt so dolle das warm machen. Waren aber ja auch seeeehr billig 😉

  2. sieht toll aus – Lob dem Mann! 🙂