von wegen umsonst

Die DK-Nachtshopping-Tour hat aus irgendwelchen Gründen ein ziemlich großes Loch gerissen. Es mag daran liegen, dass ich nicht nur für mich selbst 1500 NOK zum ‚Verprassen‘ hatte, sondern auch noch Ralf 1600 NOK zum Loch stopfen überwiesen habe. Hat ihn wohl selbst überrascht, was so eine Julebord-Tour mit der Firma so kosten kann, wenn man sich mit den Kollegen dann in der City besäuft. Und das in Norge ist halt extra-teuer *gg*. Außerdem hat er ja letzen Monat die 15tsd. von der Suzuki-Reparatur zahlen müssen. Da muss ich ihm dann halt mal unter die Arme greifen jez wo ich kann.

Dazu dann noch tanken und diverses anderes.
Außerdem gibt’s ja Montag gleich 2x Lohn 🙂 Post und Trevare.
Heute um halb 7 h das Haus verlassen morgens und vorhin um 20.15 h wieder betreten. *seufz*.

Kommentare sind geschlossen.