vorbei…

…ist die LAN. Ich bin voll fertig und meine Festplatte ist auch voll. 20 GB Krempel hinzugekommen, trotz guter Vorauswahl. Das erste schon wieder gelöscht wg schlechter Quali.

Frauenquote der LAN ca. 1%. Durchschnittsalter Anfang 20. Ein Milchgesicht fragte mich, wie denn das so wär so als Frau auf ner LAN zu sein *lol*. Und ob ich denn auch einen Computer mitgebracht hätte.
?-) Und ob ich zocken würde. Mir lag auf der Zunge zu sagen, dass ich das letzte Mal die Counterstrike-Turniere in der Altersklasse Ü30 gewonnen hätte, konnte mir das aber verkneifen. Hö.
War jedenfalls heiter und kann man mal wieder machen,

Den Samstag-Nachmittag habe ich dazu genutzt, die laut Trainingsplan zu laufenden 2 Stunden von Varel nach Schwei zu Frieder rüberzulaufen. Hat geklappt, auch wenn sich in den letzten 10 Minuten meine Oberschenkel zu Blei verwandelt hatten. Übersäuerung oder so? Jedenfalls hab ich heute schwersten Muskelkater an der Stelle und komme ganz ganz schlecht die Treppen runter. Aber wird schon wieder. Gut ist, dass ich jetzt abschätzen kann, dass ich den Halbmarathon vermutlich nicht in 2,5 Stunden schaffen werde. Und dass ich auf den letzten Kilometern wahrscheinlich echte Probleme kriegen werde. Aber egal. Besser im Training schon merken wie der Stand der Dinge ist und dann gegen arbeiten. Muss gleich mal im LiF-Forum horchen, was ich so vorbeugend tun kann. Langsam krieg ich ja doch etwas Panik. Nur noch drei Wochen.

Jetzt muss ich doch mal Festplatte sortieren. Werde außerdem mangels Platz auf Thorstens Festplatten eine externe Festplatte kaufen und Komplettsicherung machen, bevor ich Lara nach Irland schicke. Jens
meinte, die werden wahrscheinlich meine Festplatte platt machen und da muss ich ja vorbeugen. Ich habe nämlich kein Bock alles wieder neu drauf zu machen.

Kommentare sind geschlossen.