Waagenstand

Für einen weiteren Grete-Roede-Kurs reicht es gerade nicht, macht aber nix. Ich werde erstmal weiter a) wenig Süßes essen (war ganz tapfer und hab in D NICHTS Süßes gekauft und mitgebracht und der Herzliebste war so freundlich sich größtenteils auf Sorten zu beschränken, wo ich höchstens mal ein Stück von mag) und b) die warmen Mahlzeiten in überschaubarer Menge zu mir zu nehmen.

Der Plan ist weiter Gewicht zu reduzieren oder zumindest zu halten. Gerade erst gelesen, dass nach 5 Jahren nur noch 13% ihr mal erarbeitetes Gewicht gehalten haben, alle anderen haben entweder wieder soviel wie vorher oder sogar mehr gewogen. Ich will zu den 13% gehören :-))

Heute Morgen zeigte die Waage 66,6 kg. Schön. Heißt, ich habe Weihnachten keine Völlerei betrieben und die Süßigkeiten hielten sich auch in Grenzen. Ich mochte ganz einfach nicht.
Vorteilhaft ist natürlich, dass es in Norwegen nur sehr selten Milka gibt, schon gar nicht in Joghurt oder Weiße. Die Süßigkeitenabteilungen sind allgemein eher klein und somit leichter zu umgehen, abgesehen davon mag ich das meiste Zeug nicht.

Ab heute gibt es wieder unser Obstabo und darauf freu ich mich auch schon. 🙂
Blauer Himmel und die Sonne scheint, dazu taut es.
Außerdem hab ich mir für heute einen ‚zu erledigen‘-Plan gemacht und auch schon fleißig einen Teil abgearbeitet.

Kommentare sind geschlossen.