Weitere Infos zum Wochenend-Blitz

Wir haben megamässig Schwein gehabt. Habe gestern den Abend ungeplant bei unseren Nachbarn verbracht. Ralf ist nach D. Klassen- und Familientreffen und seine Mama mitbringen.
Eigentlich wollte ich nur mal høren, ob unsere Nachbarn von Nr. 12 einen funktionierenden DSL-Splitter haben, so dass ich bei mir mal testen kann, ob’s Modem geht.

Bei denen hat es den Sicherungskasten zerlegt (Schraubsicherungen vermutlich), ausserdem TV, beide Rechner, Gefrierschrank, Parabolantenne, Cerankochfeld etc. Er war gerade fertig mit dem Stecker rausziehen von Tv und PC, als es mæchtig gescheppert hat. Sie dachten erst, die Scheiben wæren kaputt.

Wir sind Hausnummer 10. Luftlinie 50m weiter hat der Blitz eingeschlagen. In die Garage von Nummer 14. Megabeule im Wellblechdach, kaputte Dachziegel und ein riesen Loch im Rasen. Und ALLES, was auch nur den Anschein von Elektro hat, ist kaputt.
Sie waren glücklicherweise nicht da, als es passiert ist. Also keiner verletzt, kein Haus abgebrannt, nur Sachschaden.

Da bin ich mit meinem DSL-Splitter und einem nur halbkaputten Laptop noch gut dran. Den Rechner hab ich heute erstmal weggebracht. Der Akku hat gerade noch für eine kleine Datensicherung gereicht und um festzustellen, dass oben am Stromanschluss auch der USB-Kontakt nicht geht. Ich vermute also, dass nicht nur das Ladegeræt selbst defekt ist, sondern auch der Anschluss oben am Laptop. Wenn daneben der USB nicht geht (der auf der anderen Geræteseite tut’s, ebenso wie WLAN und CD-Brenner), dann ist bestimmt auch der SVCD-Anschluss sowie firewire hinüber. Nur dass ich das nicht überprüfen kann. Hoffentlich kønnen sie es ohne Aufwand vor Ort reparieren. Allein das Aufmachen und Reingucken kostet jedenfalls schon mal 100 Euro. *seufz* . Was angesichts meiner Finanzen gerade so gar nicht lustig ist. Meine Eigenbeteiligung für die Hausratversicherung liegt bei 3000 Kronen, also ca. 350 Euro. Was hier normal üblich ist und woran ich erstmal nix ändern kann.

Aber alles in Allem: Es hätte schlimmer kommen kønnen.

Kommentare sind geschlossen.