weniger Chaos

So langsam lichtet sich das Papierchaos auf den Tischen. Ich bin dabei alles abzuarbeiten und vor allen Dingen wegzuheften. Hab die letzten 10 Tage alles immer nur auf den Esstisch geworfen und bei Bedarf einfach weiter nach oben geschoben *g*. Irgendwann verliert frau den Überblick.

Gestern Abend mal mit dem Herzliebsten ausgesprochen. Mal gucken, wie es weitergeht.

Fast 11 Stunden geschlafen, bevor mich das Tel rausgerissen hat. Und seitdem am Wegräumen.

Muss unbedingt noch zum Karstadt, außerdem Leergut wegbringen und und und. Und dann wieder mit dem Mini nach Oldenburg fahren. Ach ja.
Langsam geht mir die Pendelei auf den Senkel. Aber nur, weil die Strecke nach Oldenburg so gähnend öde ist. Aber mit dem Zug fahren geht eben auch nicht immer. Vor allem, wenn ich schon Montagabend fahren will.

Kommentare sind geschlossen.