Yahoogroup-Tod

Soeben habe ich mich von ‚meiner‘ Yahoo-group der InnenArchitektinnen verabschiedet. Ich hatte diese Gruppe nach dem Studium gegründet, in der Hoffnung, dass jede jeder hilft, dass wir die Kontakte halten und eben auch mal gegenseitig klüngeln. Leider kam so gut wie keine Rückmeldung. Wenn ich nicht was geschrieben habe, dann kam Null. Und ich bin ja nicht die Vorturnerin, so eine Group lebt nun mal vom Nehmen und Geben. Und das fand nicht statt. Jetzt hab ich beschlossen, die aufzulösen. Zwar mit
einem tränenden Auge, aber besser so, als das Ding weiter künstlich am Leben zu erhalten. Die Mailaddis hab ich mir aufbewahrt, wenn ich also noch von einer was will, dann kann ich es ja mailen.

Ansonsten hab ich Hunger und noch nicht wirklich was Sinnvolles heute getan. Die Zeit läuft und stecke den Kopf in den Sand.

Kommentare sind geschlossen.