Zuckerfrei – abgeschlossen

Nächstes Mal beschränke ich mich auf Süßigkeiten und Cola, das ist überschaubarer.

Ich wollte endlich wieder Aufschnitt esssen nach wochenlangem Käse, außerdem die Sojasoße zum Sushi, mehr als Waser beim Essen gehen trinken, selbstgemachte Marmelade aufs Brot und vor allem nicht mehr im Supermarkt stehen und auf die Zutatenliste gucken.

Weswegen ich irgendwann letzte Woche die Zuckerfrei-Aktion abgeschlossen habe, so ganz offiziell. Ich weiß, ich kann wenn ich will, aber jetzt wollte ich nicht mehr.
Nach Süßigkeiten gelüstet es mich wenig und ich habe immer noch Honig in der Morgenmilch statt Kakao.

Kommentare sind geschlossen.